Schön für Canon… blöd für mich!

on

Canon hat meinen heimlichen Schwarm, das 24-70 1:2,8 USM überarbeitet. Es wird ab April kleiner und leichter und bekommt ein überarbeitetes Paar Linsen spendiert.

Weniger schön, zumindest für mich, ist dass die UVP auch mal eben 1000 € nach oben geht. Statt der bisherigen 1300 € (bzw. Straßenpreis zur Zeit etwas über 1000 €) wird es dann 2300 € kosten. Also ein satter Aufschlag von 1000 €.

Hatte ich noch Hoffnung, dass ich irgendwann mal glänzenden Auges solch ein Objektiv mein Eigen nennen kann und es auf meine Kamera schrauben kann, ist dieses Ziel grad wieder in weite Ferne gerutscht. Etwas über 1000 € hätte ich mir ja mit etwas Disziplin noch zusammensparen können, aber ein Preis von über 2000 € ist dann doch eher so, als würde man sich mit einem 400 €-Job einen Porsche wünschen.

Tja, schön wär’s gewesen… aber leider eben nicht drin. Auch nicht „Mal eben“ bis April.

Ein Kommentar

  1. Jule sagt:

    Dann wird wohl einfach mal ’ne Gehaltserhöhung fällig… 😀

Kommentare sind geschlossen.