20

Was schreibt man zum 20. Geburtstag des Blogs? Vor allem, wenn man nicht so einen eingängigen Jubeltag hat wie z.B. das Würzblog? Die Anfänge laufen mittlerweile unter sowas wie Gründungsmythos, sind nicht mehr so genau nachvollziehbar, weil es von damals (also meine ich zumindest) keine Aufzeichnungen oder Artefakte mehr gibt.

Aus heutiger Sicht war es wahrscheinlich auch reichlich unspektakulär. Mit einem 56k-Modem, FrontPage 4.0 und einer gigantischen Anzahl von einstelligen Megabyte an freiem Webspace, mit so viel Werbung, dass davor wahrscheinlich heute jeder Adblocker kapitulieren würde. Also lange vor der Zeit von durchgestylten CMS und durchgestylten Hochglanzblogs. Wenn man posten wollte, musste man die html-Seite selber ergänzen. Frames waren damals der heiße (ausgehende) Scheiß. Beim virtuellen WordPress-Stammtisch bin ich neulich mit Ralf ein bisschen abgedriftet über das was es damals gab.

Ich habe in den 20 Jahren ein paar Mal das System gewechselt, mal mehr und mal weniger gebloggt, aber so richtig aufhört habe ich nie, auch wenn ich einfach mal monatelang nichts gebloggt habe. Auch die Bloggerwelt außenrum hat sich geändert: Linklisten lohnen heute fast gar nicht mehr. Die aktiven Wald- und Wiesenblogger, die ich heute noch kennen, lassen sich wahrscheinlich an einer Hand abzählen. Linkliste lohnt sich nicht mehr. Ich schätze, die meisten sind einfach zu Twitter, Facebook und Instagram abgewandert. Ich fühle mich also ein bisschen wie ein Dinosaurier.

Was die Leute hinter den Blogs angeht, ist das ähnlich: Einige sind sehr gute Freunde geworden, eine habe ich geheiratet und viele sind irgendwo in der Versenkung verschwunden. Ich hab auch, ganz ehrlich, mehrfach drüber nachgedacht das Handtuch zu werfen und hier dicht zu machen. Meistens weniger wegen der Lust sondern viel mehr über Frust und Aufwand der heutzutage damit verbunden ist einen Blog in Deutschland zu betreiben. Ich habe so das Gefühl, dass da auch noch nicht die Spitze des Eisbergs erreicht ist.

Bis dahin habe ich dann hoffentlich die 25 Jahre voll.

Ähnliches

Der Geekalender

Der Geekalender

My 2 Cents DSGVO

My 2 Cents DSGVO

Der Kaffee geht auf mich

Der Kaffee geht auf mich

Jetzt auch in sicher!

1 Comment

Kommentare sind geschlossen.

Kalender

Dezember 2021
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Kategorien

Neueste Kommentare