Feintuning unter der Haube

on

Es kommt auf die inneren Werte an.

Deswegen bekommt der geneigte Leser hier von den Umstellungen im Normalfall relativ wenig mit.

Mittlerweile läuft derdiedas Blog hier auf WordPress 3.5.1 , was bei mir nicht nur Jubelstürme auslöst.

Es hat nämlich ein neuer Medien-Manager Einzug gehalten und so ganz warm geworden sind wir zwei noch nicht. Vor allem habe ich gestern gemerkt, dass die Galerie-Funktion an Funktion eingebüßt hat.

Ich habe mir, damit’s hübsch aussieht, extra das Plugin WP jQuery Lightbox installiert, mit dem man so super per Wischen oder Pfeiltasten durch die Bilder blättern kann. Mit der neuen Galerie ist das jetzt scheinbar etwas weniger komfortabel geworden.

Media_Gallery

Setzte die alte noch von selber ‚link=“file“‚ um automatisch die Lightbox zu bedienen, so fehlt das jetzt. Entweder es gibt Default (und es steht gar nichts drin…) oder ‚link=“post“‚. Andere Möglichkeiten habe ich bis jetzt noch nicht entdeckt. Work-around bisher ist das ganze einfach manuell einzusetzen. Ist aber doof, falls jemand eine Lösung hat, das wieder halbwegs automatisch hinzubekommen: Ich wäre dankbar!

Die nächste Änderung geht eher nach draußen:

Ich habe YOURLS WordPress to Twitter den Laufpass gegeben. Erstens weil es Fehler geworfen habe (Dazu später) und zweiten weil der Dev ohne Ankündigung (Wenn man nicht „zufällig“ das SVN Changelog gelesen hat) die Twitter-Funktion rausgeworfen hat, weil er keine Lust mehr hatte sich den sich ständig ändernden Authentifizierungs-Regeln von Twitter anzupassen.

Nachvollziehen kann ich das, aber das nicht zu publizieren, sondern den Leuten, die Updaten ohne sich über die Plugin-Seite bis zum SVN-Changelog durchzuschlagen, wo dann auch steht, dass das Tool eingestellt wird, geht gar nicht!

Deswegen kommen die Tweets an @Hazamelistan jetzt über WP to Twitter.

War ziemlich simpel einzurichten. Dummerweise scheint es auf Twitterseite ein Problem zu geben mit der https-Verbindung. Schaltet man auf http um, dann klappts auch mit der Authorisierung. Wahrscheinlich war das auch der Grund, warum YOURLS Fehler geworfen hat, dass es sich nicht zu Twitter verbinden kann und ich doch mal meine Einstellungen checken soll. Im Gegensatz zu WP to Twitter konnte man bei YOURLS aber eben nicht mal eben von https auf http umstellen. Ein weiterer Todesstoß.

Es bleibt also wie immer spannend, was das nächste Update bring.

3 Kommentare

    1. dasaweb sagt:

      Oh, da hab ich verpeilt, dass manche html-Tags im Kommentar interpretiert werden…

    2. hazamel sagt:

      Wenn ich das richtig umrissen habe, dann geht das in die richtige Richtung.
      Problem ist, dass seit 3.5 Gallery als Default so aussieht:
      gallery ids=“4916…. wenn man eine Verlinkung auf die Medien-Datei haben will.
      Bis 3.5 war es gallery link=’file‘ ids=“1234….

      Nach einigem testen habe ich festgestellt, dass, wenn das Attribut link erstmal gesetzt war, man fein zwischen file und post wechseln kann. Aber es wir eben, im Fall von file, nicht sofort gesetzt.

Kommentare sind geschlossen.