Dies und Das seit 2001

Backlog 2015

Wargamer sind positive Menschen.

Das zeichnet sich schon allein durch die Leidensfähigkeit aus, Myriaden von kleinen Figuren tage-, wochen- und monatelang zu bemalen. Jeder normale Mensch würde wahnsinnig werden wenn er 80 Mal annähernd den gleichen kleinen Krabbler bemalen muss. Der Wargamer an sich ist es schon, weil er überhaupt damit anfängt.

Aber abgesehen davon, lässt sich auch am Sprachgebrauch leicht erkennen, wie die Einstellung gegenüber dem Hobby ist.

Für den mannshohen Kistenstapel im Regal gibt es den feinen Begriff „Backlog“. Nicht wie bei den Videospielern sowas negatives wie „Pile of Shame“. Obwohl es im Grunde das gleiche ist…

IMG_9142

Von den Wargamern, die ich kenne habe ich wahrscheinlich schon von jedem den folgenden Satz gehört

Ich kauf‘ erstmal nix bevor ich nicht…

  • das was ich habe bemalt habe
  • Armee X fertig habe
  • oder oder oder

Gründe nichts mehr zu kaufen (oder besser nichts mehr kaufen zu wollen) sind so manigfaltig wie die Anzahl der Würfel wenn einen eine Ork-Horde angreift. Gründe dann doch wieder das Geld in den Laden zu tragen sind aber ungefähr genauso reichlich vorhanden.

Weil das Modell eben cool ist, weil man das unbedingt noch für seine Armee braucht, weil es gerade ein neues Release und einen neuen Codex gab, weil die Armeebox in die schon vorhandenen Armeen passt…

IMG_9130

So kommt es, dass ich nach anderthalb Jahren auch schon ein kleines Backlog habe.

Ja, nur klein… deswegen fange ich auch mit den Sachen an, die noch nichtmal ausgepackt sind

  • Dunkle Vergeltung (Wollte ich unbedingt und habe ich von meiner Freundin vorletztes Jahr zu Weihnachten bekommen)
  • Balrog aus Herr der Ringe (Weil er schon ziemlich cool ist…)
  • Necron Krieger (Hallo… was für ne Frage! Transparente grüne Plastikstäbe als Waffen…?)
  • Land Speeder Storm (Ich war ja der Hoffnung, dass die Blood Angels den noch bekommen, aber war nix…)
  • Imperialer Ritter (Okay, den BRAUCHT man…)
  • Scouts (Wegen Regeländerung der Blood Angels)
  • Furioso Cybot (Ich brauch ja noch einen für meine Death Company)
  • Sanguinische Garde (Keine BA-Streitmacht ohne…)
  • Baal Predator (Auch das geht mal gar nicht…)
  • Blood Angel Librarian (Ohne Moral geht auch nix…)
  • Deathstorm Box (Tyraniden und Blood Angels! Und Exklusivmodelle! Und Miniregelbuch!)
  • Land Raider (Wie sollen sich denn meine Termis sonst stilecht fortbewegen… Laufen?!)
  • Stormraven (Na irgendwas mit Flügeln brauch ich schon…)
  • Toxicrene (Cthulhu-Tyranide… Noch Fragen?)
  • Zwei Tyranocytes (Eine Landungskapsel für Tyraniden! Also in meinem Fall halt dann zwei)
  • Schwarmherrscher (Jede Tyranidenarmee braucht schließlich einen Anführer! Mit Flügeln!)
  • Assault Squad (Tja… Vor dem neuen BA-Codex war das noch super…)
  • Command Squad (Weil’s cool aussieht…)
  • Tactical Squad (Hey! Das sind die neuen! Die sehen schick aus und haben coole Waffen!)
  • Venomthropes (Die brauche ich als Leader für mein Killteam!)
  • Manufactorum (Gelände geht immer…)

IMG_9135

Und dann wäre da ja noch das, was schon zusammengebaut und grundiert ist aber noch bemalt werden muss.

  • Space Hulk zum Beispiel
  • 30 Termaganten und 80 Arme dazu
  • Der imperiale Sektor
  • Ein paar Krater
  • Ein Wachturm
  • Lemartes (Immerhin die Metallversion!)
  • Die Mekgun der Orks (Jaja… zur Abwechslung. Und weil die Grots so cool sind!)

Alles in allem könnte GW wahrscheinlich pleite gehen und ich wäre trotzdem noch ein paar Monate versorgt. Genauso wie mit Farbe und Sprühgrundierung.

So schnell wird mir also nicht langweilig werden. Nur mit dem Platz wird es langsam eng.

IMG_9127

Gerade die Tyraniden wandern schon bis auf ein paar repräsentative Exemplare eher in den Koffer als in die Vitrine.

Ich bin gespannt was das Jahr so bringt. Wahrscheinlich wird mein Backlog nächstes Jahr noch länger sein. Befürchte ich…

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

4 Kommentare

  1. ichhebgleichab 7. März 2015

    Was machst Du eigentlich mit den ganzen Figuren? Werden die nur ausgestellt oder trefft Ihr Euch zum spielen?

    • hazamel 7. März 2015 — Autor der Seiten

      Beides. Ich habe ein paar Dinger, die nur für die Vitrine sind. Aber der Großteil ist zum spielen. Zumindest spielen würde ich schon gerne öfter.

  2. Madse 8. März 2015

    Ich hab zum Glück den Absprung geschafft :D

    Aber Necrons MUSS man einfach haben. Im Zweifel auch viele.

    • hazamel 8. März 2015 — Autor der Seiten

      Wie?

      Kein FoW mehr? ;)
      So sehr reizen mich die Necrons gar nicht. Am Anfang optisch ganz nett aber dann doch lieber den Schwarm. Freue mich schon auf die Matches Orks gegen Tyraniden. Da wird das Spielfeld wahrscheinlich zu klein sein

© 2019 Hazamelistan

Thema von Anders Norén