Hail to the King!

on

Der Duke kommt…

…jetzt wohl eher nicht mehr, denn 3DRealms ist pleite.

Ungefähr so lange wie ich schon am PC zocke, gibt es Gerüchte um DNF. Und in den 12 Jahren Entwicklungszeit gab es keinen Monat, fast keine Woche in der nicht tolle neue News über den Duke erschienen sind. Von „Er kommt dieses Jahr“ bis zu „Die Grafikengine wurde mal wieder gewechselt“.

Aber eines war in der Zockerwelt unbestritten

Der Duke lebt und er wird kommen

Jetzt, wo er angeblich mal wieder fast fertig war, ist ihm dann doch die Luft ausgegangen. Und die Helden der Zockerszene, die Entwickler von 3DRealms, von denen man immer vermutet haben, dass es sie entweder nicht gibt oder sie sich tagtäglich nen chilligen Tag machen und ins Fäustchen lachen ob der aufkeimenden Gerüchte um den Duke, wurden entlassen.

Immerhin hat der Duke damit etwas geschaffen was sonst glaub ich kein Spiel je geschafft hat oder schaffen wird: Legende zu werden ohne je erschienen zu sein (Denn selbst Daikatana ist ja irgendwann erschienen;) )

Bleibt nur noch eins zu sagen

Hail to the King, Duke!

4 Kommentare

  1. diesen Hype die letzten Jahre hab ich eh nie verstanden. klar waren das früher klasse Spiele, aber nach so langer Zeit find ich die Sprüche hauptsächlich albern.

    wahrscheinlich werden jetzt irgendwelche Geldgeber wach, stecken noch was Geld in die Entwicklerfirma und der Hype geht noch 12 Jahre weiter. das Spiel erscheint dann aber ausschliesslich für Handys mit einer Auflösung von 128×96 Pixel.

  2. hazamel sagt:

    Am Ende war es auch nur noch ein Running-Gag in allen einschlägigen Foren.

    Deswegen auch der Verweis auf Daikatana… Ewige Entwicklungszeit und was dann dabei rauskam war nur ein Flop

  3. Madse sagt:

    Irgendwie ginge damit eine Aera zuende. Genauso wenn er endlich erscheinen wuerde.

  4. Verena sagt:

    Blizzard könnte sich ja als Nachfolger bewerben – ich sag nur … Starcraft 2. Wenn mans noch ein bisschen hinaus zögert, sind die 12 Jahre auch nicht mehr weit.

Kommentare sind geschlossen.