Game fucked up with Windows Live

on

Nach dem massiven #udwue-Block zurück zu den auch wichtigen Dingen im Leben… Zurück an die Nerd- und Gamerfront!

Mein neuer Albtraum hat vier Buchstaben:

GFWL

Ich hatte bisher nie Probleme mit Games for Windows Live. Nie! Die Anmeldung war problemos, ich habe meine Awards bekommen und es war gut.

Bis gestern Abend…
Gestern Abend wollte ich, angesteckt von PreatorCreech, mal wieder eine Runde über den roten Planeten drehen und in Red Faction: Guerilla ein bisschen die Sau rauslassen. Ich hatte verdrängt, dass es sich dabei um ein GFWL-Spiel handelt, dass nicht nur Awards nur speichert wenn es mit einem Account verbunden ist, sondern auch Fortschritte nur speichert, wenn es mit einem Account verbunden ist.

Soweit kein Problem, ich hab sowas ja… Großer Bruder XBox Live sei dank! Den haben ich für GfWL auch schon benutzt… Zum Beispiel mit Red Faction oder Dirt 2 oder anderen Spielen, die sowas unbedingt haben wollten.
Umso überraschender war die Reaktion der Anmeldung: Ein dickes MÖP! Du kummst hier net rein!

Okay, vielleicht habe ich mich im Eifer des Gefechts vertippt… Also zu und nochmal… Nö… wieder falsch. Vielleicht ist ja auch der Live-Anmeldedient im Eimer… Nein, Live Messenger geht…

Vielleicht betrifft es ja auch nur GfWL? – Ehm… scheinbar… und scheinbar auch nur den Client und nur auf meinem Desktop-PC. Denn auf der XBox und auf dem Laptop konnte ich mich weiter problemlos anmelden, was bei einem Vista-Laptop schon erschreckend ist.

Irgendetwas, ich habe keine Ahnung was, weil ich zeitweise dann schon ohne Firewall oder sonstige Spielereien unterwegs war, mag nicht dass GfWL mit seinem Server kommuniziert bzw. blockt einfach mal die Authorisierung.
Und nein, es ist nichts dabei, was total tot macht… Und beim Live Messenger ist kommen die Credentials ja auch durch. Nur eben bei GfWL nicht.

Nach fleißigem Googlen habe ich es jetzt wenigstens geschafft ein lokales Konto zu erstellen (Wer kommt bitte auf die selten blöde Idee sowas in den EULAs als Link zu verstecken???) und kann zocken. Es ärgert mich aber trotzdem… Scheinbar gibt es da einige Unstimmigkeiten zwischen meinem 64bit Windows 7 und der Software, die auch immer mit „Kaputt“ beendet wird.

Kaputt macht GfWL übrigens auch gerne andere Sachen: Das Spiel!

Red Faction wollte sich nach der gescheiterten Anmeldung nicht mehr starten lassen. Der Grund ist, soweit ich das nachvollziehen kann, dass sich der GfWL-Client im Spiel updatet und damit einiges kaputt macht. Schmeißt man all das GfWL-Gerümpel vom PC und spielt es neu drauf, dann geht es wieder.

Vielleicht ergibt sich über Magie oder ähnliches ja noch eine Lösung… der Verweis auf die Support-Seite ist genauso witzlos: Die geht auf der englisch-sprachigen Seite nicht und auf der deutschen Seite bekommt man außer einem dürftigen FAQ keine Möglichkeit sich irgendwie zu äußern.

Ganz ganz schwach…

3 Kommentare

  1. Madse sagt:

    Richtig, bei der Suche nach der Offline-Konto-Erstellung kann man mit Leichtigkeit dem Wahnsinn verfallen.
    Warscheinlich haben viele Entwickler, die GfWL verwenden mussten, eingesehen dass es Mist ist und es beim nächsten Teil fallen lassen. Siehe DoWII und (afaik) Fo3/FNV.

    1. hazamel sagt:

      Das doofe ist: Ich weiß halt echt nicht woran es liegt. Das ist so ziemlich das was mich dann am meisten annervt

  2. Meyeah sagt:

    DANKE, dass du als einer der Wenigen, die ich kenne, „googlen“ SO schreibst und nicht wie so viele Amateure „googeln“. Die schreiben dann wahrscheinlich auch „Singel“.

Kommentare sind geschlossen.