Ein X für das Würzblog

on

Für mehr oder weniger sinnvolle Sachen ein Kreuzchen zu machen, hat in Würzburg ja schon ein bisschen Tradition.

Tradition hat auch eine andere „Institution“ in Würzburg, die mit einem Wiki, einem Podcast, einem Radio und was weiß ich noch allem, dafür gesorgt hat, dass Würzburg im Netz auch Abseits der offiziellen Kanäle anständig repräsentiert ist. Das heutige X geht als ans Würzblog, das heute seinen zehnten Geburtstag feiert.

IMG_20150429_172904

Ich bin leider persönlich aus taktischen familiären Gründen verhindert und kann deshalb Ralf und Rööö nur auf diesem Wege gratulieren.

Gut gemacht, Jungs!

Ich bin außerdem äußerest beeindruckt von der rechnischen Meisterleistung, dass das 6.6.2015 auf einen Samstag fällt!

Persönlich habe ich Ralf damals auf einem Stadtfest kennengelernt, kurz nachdem ich neu beim Blogger- und Twitterstammtisch war. Ich bin da noch sehr ehrfurchtsvoll hin, weil es hieß, ich würde den König treffen. Das Würzblog hab ich damals auch schon ne ganze Weile mitgelesen. Das mit der Ehrfurcht hat sich relativ schnell gelegt. Das ist wahrscheinlich teilweise dem Cuba geschuldet, aber auf der anderen Seite auch anderen Dingen, wie…

  • Kamerakind bei der Backmischung sein
  • …dort Ralf und Alex ihren 25-stündigen 24-Stunden-Podcast einbrocken
  • Mit Alkohol und Ralf im Keller des Standard, Heidis Buch ins Leben zu rufen

…und viele andere Dinge, die ich wahrscheinlich verdränge oder vergesse oder sonstwas. Dazu gehört auch der eine oder andere Heimweg.

Vielleicht sollte man mal ein Buch drüber schreiben… ab 18. Oder 21.

Aber kommen wir zum obligatorischen Grußkarten-Standardtext:

Lieber Ralf, lieber Rööö!

Danke für 10 tolle Jahre und dass noch viele weitere dazukommen mögen!

Macht weiter wie bisher, denn der Erfolg und die Rückmeldungen geben euch Recht, dass ihr das genau richtig macht!

So, und jetzt haut rein und feiert euch schön. Ihr habt es euch verdient.

 

2 Kommentare

  1. Ralf sagt:

    Danke für das X … und alles andere! 🙂

Kommentare sind geschlossen.