Uncanny Sylvie

on

Ich bin bestimmt bloß nicht Zielgruppe.

Zumindest nicht die primäre Zielgruppe der Firma Hunkemöller. Nichts desto trotz stehe ich seit einer Woche, nicht durchgehend, jeden Morgen an der Straßenbahn vor einem dieser Plakate und frage mich, was da falsch gelaufen ist.

20140328_061954

Nicht wegen Sexismus oder etwas in der Richtung, darüber mögen sich andere aufregen, sondern weil das Bild einfach falsch aussieht.

Irgendeine seltsame Mischung aus Uncanny Valley, Photoshop Disaster, Herzkönigin und billigem Fake-Promi-Pornobildchen (Also… ich habe daovn gehört, dass es sowas geben soll…)

Vielleicht ist die Message auch eine ganz andere. Irgendwas in der Art „Frauen dieser Welt: Köpfchen ist wichtiger als Körbchen!“

Ich gratuliere auf jeden Fall aufrichtig der Werbeagentur, die das verkauft bekommen hat. Und möchte gar nicht wissen wie die Alternativen ausgesehen haben.

Vielleicht sollte sich der Praktikant dort aber nochmal das Wörterbuch schnappen und den Unterschied zwischen ’sexy‘ und ’scary‘ nachschlagen…