It’s Humble Time!

on

Nein, auch wenn es im ersten Moment so klingen mag und man es dem Franken an sich zutrauen würde:

Humble Bundle ist keine urfränkische Beleidigung für einen gehbehinderten Menschen!

Humble Bundle ist der immer wiederkehrende Versuch drei schöne Dinge miteinander zu verbinden!

  1. Spiele unters Volk zu bringen
  2. Klein-Entwicklern Geld in die Tasche zu spülen
  3. Und darum geht es in allererster Linie: Gutes tun!

Es ist also eine Superschöne, superwitzige Nerd-Charity-Aktion, die auch noch alle Lager zusammen bringt.

Denn das Humble Bundle gibt es für Mac. Und für Windows. Und für Linux… und jetzt auch für Android! Und DRM-frei. Zu einem Preis den jeder selbst bestimmen kann!

Man wählt einen Betrag, der einem die Spiele wert sind (oder auch etwas mehr), bestimmt wie das Geld zwischen den Humble-Leuten, den Entwicklern und der Charity-Aktion verteilt wird und bekommt einen Link für die Spiele!

Wer mehr zahlt als den Durchschnitt, bekommt auch mehr. Meistens ein Goodie-Spielchen.

Ganz wichtig dieses Mal, in Zeiten von ACTA, Abmahnanwälten und SOPA: Die EFF wird unterstützt. Wer sie nicht kennt: Das sind seit Anbeginn des Netzes die Verteidiger des Netzes gegen die Versuche es von irgendeiner Seite unter Kontrolle zu bringen.

Was ist aber dieses Mal drin im Humble Bundle:

Anomaly HD

Tower-Defense andersrum. Hier muss nicht abgewehrt werden, hier muss überlebt werden!

Osmos

Als kleine Zelle muss man kleiner Zellen fressen um eine größere Zelle zu werden um dann größere Zellen zu fressen. Erinnert ein bisschen an die erste Stufe von Spore, falls sich noch jemand an dieses Spiel erinnert.

Edge

Ein Puzzle-Plattformer in dem man sich als Würfel durch die Gegend rollt. Auf dem Tablet in 10 Zoll hochkant… etwas seltsam!

Und wer mehr als der Durchschnitt zahlt bekommt noch…

World of Goo

Sowas wie Lemmings in knuffig mit bunten Glibberkugeln. Ziel in den Levels ist es immer irgendwie durch Kombination der Goos das Abflussrohr zu erreichen.

Und wo ich grad bei Durchschnitt bin:

Ich brech jetzt mal nen Flamewar vom Zaun:

Die Windows-User an sich sind ja schon so ein paar Geizkrägen. Die meisten sein, aber das wenigste zahlen.

Gegenwärtig sieht der Schnitt nämlich so aus:

Windows: 5,45 $

Durchschnitt aller Spiele: 6,01 $

Mac: 6,85$

Linux: 8,10$

Mal so zur Erinnerung… Würde man World of Goo EINZELN bei Steam kaufen wären da im Moment 8,99 € fällig! Also jetzt legt mal ne Schippe drauf! Immerhin geht es um den guten Zweck!