Ich glaub‘, ich bin raus…

on

…zumindest für dieses Jahr.

Woran es liegt, dass bei mir dieses Jahr der Funke für Projekt 52 nicht so richtig zünden will, weiß ich immer noch nicht. Aber er zündet nicht… die Themen rauschen irgendwie an mir vorbei und werden nur noch so im Unterbewußtsein vom Feedreader wahrgenommen. Wöchentlich steigt also mein Rückstand an von dem was ich jetzt wieder alles nicht fotografiert habe.

Also ist das wohl der Punkt an dem ich sage:

Danke, liebe Sari! Auch dieses Jahr hast du das alles wieder, trotz Kind und Umzug und allen möglichen Projekten nebenher, wieder wunderbar gemeistert.

Ein ganz großes Lob von mir dazu und große Anerkennung!

Bei mir stottert, wie schon erwähnt, und wie man auch am Blog sieht, eindeutig der kreative Motor in letzter Zeit, was so weit ging, dass ich wochenlang die Kamera nicht in der Hand hatte.

Das ein oder andere Thema werde ich sicher noch aufholen, aber sonst lasse ich mich wirklich überraschen was das nächste Jahr so bringen wird!