Have you seen this chicken?

on

Was haben Wallace, Gromit, Hennen, singende Schnecken und Shaun gemeinsam?

Richtig, sie, und noch ein paar andere, kommen alle aus England und sind Kinder der Filmfirma Aardman.

IMG_0630

Und, sie sind bis Ende Oktober noch zu Gast im Deutschen Filmmuseum in Frankfurt.

Wer also noch eine Empfehlung für die Sommerferien braucht: Bitteschön.

Gezeigt werden in der kleinen aber sehr schönen Ausstellung nicht nur immer wieder Filmschnipsel sondern auch viele Konzeptzeichnungen und vor allem viele Modelle und Gebäude aus den diversen Aardman-Filmen.

Für mich lag die Bandbreite irgendwo zwischen tollen Kindheitserinnerungen bei Wallace und Gromit und großem Staunen über das Darwins Zimmer aus „Die Piraten“, das voller Liebe zum Detail steckt und das auch (mindestens) eine ganz spezielle Art in den Regalen beinhaltet.

IMG_0629

Je nach Anreise sollte man sich aber vielleicht noch was anderes in Frankfurt vornehmen. Die Ausstellung ist mit viel Schauen und Staunen in anderthalb Stunden locker zu machen.

Der Eintritt für Erwachsene nur für die Sonderausstellung kostet 7€. Fotos sind mit ohne Blitz erlaubt.