Geekheitstraum(a)

on

Wir sind ja unter uns…

Also mal ganz offen und ehrlich gefragt:

Wie viel darf ein Geek-Traum kosten. Also sowas, was man eigentlich schon immer haben wollte. Was einen Kultlevel hat, der den des ersten Gameboys noch bei weitem übersteigt?

IMG_20150603_203857

Ein Geld? Zwei Geld? Oder doch ein paar Geld mehr?

Ich bin nämlich zur Zeit sehr schwer in Versuchung etwas zu erstehen, was dann hier nur rumsteht. Neben vielen anderen Sachen die rumstehen. Weil ich für den Rest dafür zum einen niemals so viel Geld ausgeben würde und zum anderen es hier nur rumliegen und -stehen würde, mit einer Menge anderer Dinge die hier auch rumstehen und -liegen und den Geek in mir repräsentieren.

Aber einen „echten“ Stormtrooperhelm Ready-to-Wear? Für 175$? Sicherlich würde das Geek-Punkte einbringen ohne Ende und wenn ich mir anschaue was er nach der Pre-Order-Phase kostet und was die anderen Helme bei Anovos kosten, dann ist das fast schon geschenkt.

Aber ich habe ja noch Zeit bis Montag tief in mich zu gehen… Sehr tief. Wäre ja nicht so, dass ich für ähnlich unsinnigen Sachen auch schon solch unsinnige Summen ausgegeben hätte.

Ein Stormtrooper-Helm…

2 Kommentare

  1. crosa sagt:

    Was willst du nur mit dem Helm ? Ganze Rüssi kaufen. Kauf lieber RS-Probs die ist wirklich 100% vom Original.

    1. hazamel sagt:

      Ahaaaaaaa… Zeug mir doch sowas nicht. Und dann noch komplett mit Schuhen und Blaster-Replica.

      Soweit ich weiß ist Anovos auch offiziell, sonst hätten sie wahrscheinlich Nicht auf die Star Wars Celebration gedurft.
      Nur der Helm weil 2000€ halt doch ne Stange Geld sind

Kommentare sind geschlossen.