Wenn der Akku mal wii-der leer ist

on

Lesezeit ~ 0 Minuten

Hin und wieder ist es einfach frustrierend:

Man hat grad große Lust eine Runde die Wii-Mote zu schwingen und alles was man von seiner geliebten Wii-Mote bekommt, ist ein müdes blinken oder überhaupt keine Reaktion.

Gratulation! Ihre Akkus sind leer.

Was folgt ist die Standardprozedur: Gefrustetes ausbauen der Akkus und warten auf das laden. Nein, ich weigere mich eine Notfallpackung AA-Batterien neben der Wii zu haben um genau diese Situationen überbrücken zu können.  So abhängig und durchgeknallt bin ich dann doch noch nicht. Außerdem habe ich ja noch andere Möglichkeiten auf die ich ausweichen könnte, wenn der Spieltrieb zu groß ist.

Aber entweder habe ich es nocht nicht mitbekommen oder gefunden, aber es scheint wohl noch kein Akkupack auf Basis der Schüttel-Taschenlampe zu geben. Dabei wäre das mal echt ne sinnvolle Sache. Und die perfekte Ausrede dafür exzessiv Dosenschütteln bei Mario Party zu spielen ohne doof angeschaut zu werden, warum man das so perfekt beherrscht („Ich lade einfach oft meine Wii-Mote auf“).

Also, liebe Industrie: Hopphopp… Jetzt aber mal ran ans Zeichenbrett! Ansonsten muss ich meine Akkus doch weiterhin anders aufladen…