Ge(h) ma‘ nach Hause

Man mag ja von der GEMA halten was man will und ihr Tarifmodell auch für ein bisschen seltsam halten. Aber schöner als in einem Spiegel-Interview kann man sich als Chef der GEMA glaub ich in den ersten Sätzen nicht disqualifizieren: SPIEGEL ONLINE: Herr Heker, als YouTube vor rund einem Jahr von sich aus Musikvideos sperren…