Waschtag!

on

Hin und wieder kommt man auf die absonderlichsten Ideen.

Heute: Ich putze mal wieder meine Tastatur! Keine Ahnung warum… ob es einfach mittlerweile der Ekel war, dass mich die Hundehaare und sonstige Haare zwischen den Tasten angrinsten oder das Gemurmel unter der Leertaste zu laut wurde, aber auf jeden Fall hatte ich das Bedürfnis mal wieder alle 107 Tasten meiner Tastatur auszuhebeln und sauber zu machen.

Also… Schraubenzieher raus und rausschiessen… Danach Salatschleuder zweckentfremden und die Tasten in Seifenwasser kreisen lassen und die Tastatur in der Badewanne mit der Duschbrause freispülen… Allerdings scheint es da eher einen Hochdruckreiniger zu brauchen um den Dreck los zu werden.
Und als Abschluß meine Wellness-Programms, dürfen Tasten und Tastatur jetzt ein Sonnenbad nehmen!
Währenddessen begnüge ich mich mit einer alten aber Geräuscharmen Tastatur… könnte dran liegen dass die Tasten da noch gefettet sind uns schön rutschen und leise sind 😉 Sollte ich vielleicht mit meiner nachher auch machen!

Ich frag mich nur grad was nerdiger ist:

  • Mit der Tastatur duschen gehen oder
  • den Dreck ignorieren bis er einen auffrisst?