Unterbezahlt und überqualifiziert

on

Einkommenstheorem nach Dilbert oder Warum IT-Fachleute nie so viel Geld verdienen können wie Manager

Abgeleitet wird das ganze aus zwei einfachen Gleichungen:

  1. Wissen ist Macht(Kraft)
  2. Zeit ist Geld

Daraus folgt:

Macht = Arbeit / Zeit

Aus 1. und 2. lässt sich dann auflösen

Wissen = Arbeit / Geld

Aufgelöst nach dem interessanten Faktor „Geld“ ergibt das:

Geld = Arbeit / Wissen

Wenn Wissen dann gegen null geht, geht die Variable Geld gegen unendlich, unabhänging davon, wie groß die Variable Arbeit ist.

Je weniger man weiß umso mehr verdient man also!