Tschö Ralf!

on

Die Saison hat noch gar nicht richtig angefangen, da ist schon klar dass sich die TSG Hoffenheim bis Ende der Saison einen neuen Trainer suchen muss.

Woher ich das weiß? Na, weil das und das noch immer dazu geführt haben! Letzte Jahr hat man sich mit Jogi Löw ja grad noch so aus der Affäre gezogen. Klinsi hat’s aber so oder so nix geholfen 😉

5 Kommentare

  1. Verena sagt:

    Du hast noch das individuelle dritte Argument vergessen. In diesem Fall wäre das die Tatsache, dass Ralfi letztes Jahr latent aggressiv-motzig reagiert hat, als Herr Hopp nicht direkt Kassensturz auf dem Transfermarkt machen wollte. Da hat Ralfi ja schonmal mit der Abschiedsfahne geweldet um mächtig Druck zu machen. Kombiniert mit der Tatsache, dass letzte Saison mal die halbe Trainerschaft gekickt wurde, sind zur Zeit wohl zu viele interessante Trainer auf dem Markt, als das Herr Hopp sich das nochmal gefallen lassen MÜSSTE.

  2. hazamel sagt:

    Oh… ja, Loddar zum Beispiel 😉

  3. stiller sagt:

    Meinetwegen kann Rangnick bis Saisonende bleiben. Dann kann er von mir aus gefeuert werden, weil er die TSG als zweiten Absteiger neben Mainz05 weit weg von den Champions League-Plätzen geparkt hat. 😀

  4. Verena sagt:

    Yap, klingt gut. Und die Bayern schicken wir zur Relegation gegen Cottbus. Okay, da war der Wunsch die Mutter des Gedanken.

  5. stiller sagt:

    Die Bayern können auch zur Relegation auf den Betze kommen. Und dort scheitern. Wobei der direkte Aufstieg für meine Nerven besser wäre. 😉

Kommentare sind geschlossen.