Totalausfall

Nein, nicht geistiger Natur bei mir sondern kabeltechnisch zu Hause.

Seit gestern Abend um 16 Uhr geht gar nichts mehr: Weder Kabel analog, noch digital, kein Telefon. kein Internet. Ein dickes Hoch auf Triple-Play von Kabel Deutschland.

Surfen, oder etwas das man so nennen konnte, ging noch per UMTS, aber eben nur am Fenster. Und auf die Dauer im stehen mit dem Laptop auf der Fensterbank zu surfen ist schon irgendwie doof.

Hätte man mir an dem Abend auch noch Strom und Wasser abgestellt, ich glaube, ich hätte mich totgestellt und irgendwo in die Ecke gelegt.

Wenn man der Hotline glauben schenken darf, dann hat es wohl ganz Würzburg Süd/Frauenland erwischt. Ich bin ja begeistert.. Und ich könnt schon fast drauf wetten, dass die Baggerarbeiten an der Ebertsklinge damit zusammenhängen. 😉

Update

Nach letzten Informationen hat es 3000 Kunden erwischt, die nun seit 17 Stunden auf dem trockenen hängen… Dauer unbekannt!