Tba

on

Die ursprüngliche Intention dieses Blogeintrags war es mal wieder was tiefgründiges zu schreiben, etwas melancholisches, weil es grad so schön zur Stimmung passt. Oder wie Barney es sagen würde:

Legen… wait…. dary!

Joa… Aber irgendwie ist das jetzt nix geworden. Fehlender Ansatz. Einfach keine Idee was ich da so tiefgründiges reinphilosophieren soll.

Zu persönlich soll es ja auch nicht werden. Immerhin ist das hier immer noch fast der Abgrund der spitzzüngigkeit, der Ort an dem ich mich selber beweihräuchern und feiern kann und meinem überheblich, arroganten Gehabe freien Lauf lassen kann, so wie es grad wieder tue. Also auch eher Flaute im Bereich der Aufhänger. Andererseits könnte ich einem interessierten Kreis auch gerne von meinem heutigen Stuhlgang berichten. Ja, ich weiß, Scheißthema… Und ja ich weiß: Füsse hoch, der kommt flach!

Also weiterüberlegen mit was ich hier die Worte voll bekommen könnte.

Heeey! Suchbegriffe auswerten!

Nein, das würde mit Blick auf meine Suchbegriffe ziemlich öde werden und einem nicht näher zu nennenden Thema nur noch mehr sinnlosen Nährboden geben! Also, raus!

Reizvoll, aber irgendwie unpassend, wäre die Idee der Casting-Show weiterzuspinnen, die Verena aufgeworfen hat. Das wäre aber eher was für einen Videocast… Also auch raus. Und zudem, selbst für meine Verhältnisse zu böse. Momentan zumindest.

Neues von Reapy wäre doch was!

…vergesst es! Kreatives Loch! Schreibblockade bei dem netten Herren! Ich glaube er will demnächst mehr Geld!

Alternativ könnte ich auch mal wieder meine Leser auffordern sich in den Kommentaren zu outen. Vornehmlich diejenigen, die sonst nicht kommentieren. Meine Erfolgshoffnungen diesbezüglich sind aber eher gering.

Bleibt noch ein  Thema was ich immer mal wieder gerne anfasse: Was bloggt man, wenn man nichts zu bloggen hat?

Ich glaub, sowas wie das hier!

3 Kommentare

  1. was hast du gesagt?

  2. Madse sagt:

    Oeh… Genau. Schwarz ist das bessere Blau, weil Zigarren nicht nach Regenrinne streichen.

Kommentare sind geschlossen.