Tagebuch eines Entwicklers: Teil 2

on

Heute:

Weltherrschaft á la Entwickler

Es ist mal wieder aufgeflogen, dass wir versucht haben ein Nachbarland einfach einzuverleiben.
Dabei war der Plan fast perfekt: Man unterscheide Datensätze aus Deutschland und aus dem Ausland an Hand eines Länderschlüssels. Vorgabe war, das ganz einfach zu unterscheiden:
Entweder werden enthält der Länderschlüssel nichts oder ein ‚D‘.

Tja, ein Entwickler war so intelligent das so zu lösen….

Nehme den ersten Buchstaben des Länderkennzeichens und prüfe diesen.

…und dann kamen die Dänen!

Na, was ist der erste Buchstabe von „DK „? Richtig! ‚D‘!

Aufgefallen ist das ganze erst durch die Umstellung auf die europäischen Sonderzeichen. Dummerweise werden die jetzt nicht mehr umgesetzt…. und sind in deutschen Straßennamen nicht erlaubt.

Mist, somit ist schon wieder ein Weltherrschaftsplan aufgeflogen.