Dies und Das seit 2001

StudiVerzockt

Jetzt ist es also soweit:

StudiVz verkauft mit der neuen AGB die Daten seiner Nutzer… und zwar alle! Handynummern, Messenger… Vorbei sind die Zeiten in denen sich Werbung nur auf email-Spam bezog.

Bleibt also nur eins: Raus aus dem StudiVz oder alles raushauen was nicht verkauft werden soll!

Schade, da hat man wohl mit dem Verkauf an Holtzbrick das eigentlich gute Konzept in den Tod geschickt!

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

1 Kommentar

  1. Madse 14. Dezember 2007

    Unglaublich… Steht aber nix von SchuelerVZ. Mal sehen, ob die sich anschliessen.

© 2019 Hazamelistan

Thema von Anders Norén