Spelling Bee

on

Buchstabieren Sie Chaos und totalen Reinfall mit drei Buchstaben!

Sky

Unsere Summerslam-Nacht stand schon von Anfang an unter keinem guten Stern. Nach 3 Wochen Lieferzeit war endlich die Key-Card von Sky da konnte aber vom Receiver unseres Gastgebers nicht gelesen werden. Reaktion von Sky:

Entweder ist ihr Receiver kaputt oder wir haben Ihnen eine leere Karte geschickt

Allein die Tatsache, dass der Support schon sowas als Antwort hat, ist schon bedenklich.

Dank neues Receivers und Zusicherung der Sachbearbeiterin, dass sowohl eine neue KArte unterwegs sei, wie auch das Event gebucht sei, trafen wir uns also gestern um halb 1 um dann drei Stunden Wrestling zu genießen.

Alles lief, tolles Bild während der Pre-Show, alle glücklich und in freudiger Erwartung des Mainevents.

Es wurde 2 Uhr und es macht pling:

301 – Ihre Karte ist hierfür nicht zugelassen.

Entsetztes Schweigen! Naja, warten wir mal… Nichts…

Gut, dann buchen wir eben nochmal übers Netz…

Dieser Service steht zur Zeit nicht zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an die Hotline (7-24 Uhr)…

Okaaaaaaaaaaay… Dann schauen wir doch mal ins Konto, ob und WAS gebucht wurde

Dieser Service steht zur Zeit nicht zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an die Hotline (7-24 Uhr)…

Ja, so eine Internetseite ist schon toll… Aber bei Sky wohl eher nur ein Mockup um die Kunden zu ärgern.

Gut… dann bestellen wir per SMS…

Ihre Nummer ist nicht für diesen Service konfiguriert.

Na, die wollens jetzt aber wissen mit der Geduld. Also mal schnell registriert…

Leider konnten Sie nicht registriert werden!

Welch Überraschung! Also entschloss sich unser Gastgeber doch eine der Hotline-Nummern anzurufen (Spottbillige 01805-Nummer…) um mal irgendwem Feuer unterm Hintern zu machen. Die ersten 20 Minuten hatten wir ja schon verpasst. Über ein bis zwei andere Nummern (01805 versteht sich) bekam er dann irgendwann jemand ans Telefon… Und hielt sich zurück auch wenn er denjenigen nicht so schnell zu Wort kommen ließ.

Ergebnis des Telefonats: Die Keycard existierte im System von Sky nicht mal… Eigentlich hätte er gar keinen PayInhalt sehen dürfen. Hatte aber schon Fußball und ähnliches gesehen. Beate Uhse ging auch… Rückruf wurde versprochen mit dem Versuch die Keycard ins System zu bekommen.

Während wir warteten, verschwand dann Summerslam aus der Aufstellung auf Sky Select… Und kurz drauf kam dann der Rückruf, dass es nicht klappen würde auch nicht, uns auf die Wiederholung um 10 oder 16 Uhr zu buchen.

Abbruch der Veranstaltung um 2:40 Uhr mit viel Wut im Bauch. Der Gastgeber wollte dann heute nochmal angerufen werden um ein paar nette Worte an einen Verantwortlichen zu richten.

„Entschädigung“ die heute Nacht noch zugesagt wurde: Ein Free Ticket für das nächste PPV-Event. Mal sehen ob das wieder so ein Reinfall wird.

So macht man auf jeden Fall ganz viel Werbung für seine eigene Firma: Bescheidene Internetseite und ganz großes Tennis bei der Kundenverwaltung!

Ein Kommentar

  1. Meyeah sagt:

    Ach du Schande, und dabei hattest du dich so darauf gefreut. 🙁

Kommentare sind geschlossen.