Hazamelistan

Dies und Das seit 2001

Schweizer Freund

ich hab heute mal wieder amüsiert festgestellt, dass es doch manchmal seine Vorteile hat bei gewissen Freunden den neutralen Status der Schweiz zu besitzen.

Man muss nur ein bisschen Geduld an den Tag legen um über kurz oder lang die andere Seite einer Geschichte zu erfahren. Wenn’s sein muss kann man ja auch mal subtil nachhelfen.

Was daran amüsant ist? Die gemeinsam Schnittmenge der Geschichten teilweise. Besonders wenn die Schnittmenge ganz stark gegen null geht.

Wessen Version dabei weniger subjektiv zurechtgerückt ist? Mir eigentlich egal. Aber als Gesellschaftsstudie durchaus mal empfehlenswert. Hin und wieder hat man dann doch das Gefühl die Personen reden von vollkommen unterschiedlichen Dingen ;)

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2020 Hazamelistan

Thema von Anders Norén