Schlüsselerlebnis

on

Irgendwann kommt der Punkt, an dem man der Meinung ist, dass man seine privaten Daten doch privat halten sollte… Besonders jetzt wo unsere lieben Staatsoberhäupter den Rechner anzapfen wollen.
Was liegt also näher, als alles wichtige zu verschlüsseln.

Versuch 1:

Das mitgelieferte Tool von Acer namens eDataSecurityManagement… Hat mich eher nicht überzeugt.

Dann doch Versuch 2:

TrueCrypt

Und warum kleckern wenn man klotzen kann… den 2 GB Container mit einer Kombination aus AES-256, twofish und Serpent verschlüsselt. Und dazu noch einen Key auf dem USB-Stick gelegt. Hört sich auf jeden Fall sicher an.
Alles in diesen Container gepackt und ab dafür!
Das Kopieren hat ewig gedauert, aber sicher ist sicher…
Leider wird das Feature nicht unterstützt was ich gern gehabt hätte… Ein automatisches Unmount wenn der Stick oder die SD-Karte mit dem Key gezogen wird.
Vielleicht findet sich da ja noch was!