Schlimme Dinge

on

Wahrscheinlich würde jetzt im einem bekannten Spiel „Schlimme Dinge“ stehen und man würde dafür irgendwelche Abzüge auf Wachheit oder ähnliches bekommen.

Nach 8 Stunden Messe nach Hause kommen und dann noch:

[x] Samba auf dem alten Rechner einrichten
[x] Merken, dass SELiunx den Zugriff verweigert
[x] Ergooglen wie man das ändern kann
[x] Einen Kollegen nerven, wie man beim Start schon VNC haben kann ohne sich anzumelden
[x] Wieder auf Probleme stoßen und sie mit Hilfe von Kollege und Google lösen
[x] Feststellen, dass es funktioniert
[x] Feststellen, dass es nicht so funktioniert wie man denkt
[ ] Keine Lösung finden aber trotzdem weiterzugooglen

Was ich will?
Ich will mich mit VNC nicht auf den „latent hässlichen“ (Jaja, ich höre schon die Meckereien), X-Server anmelden sondern „simpel“ und einfach, die Login-Seite von Fedora angezeigt bekommen.

Liebes Erdgeschoss, ich werde morgen vorbeikommen! Und ja, das ist eine Drohung und kein Versprechen!^^

2 Kommentare

  1. dbadeg sagt:

    Aua, mein *überleg* Kopf, Bauch, …, ne mist mir fällt nichts ein um diesem Unheil zu entgehen.
    Moment, wo war noch mal mein „X Client und Server für Dummies“…ach genau neben XDMCP für Windoofies. 😀

  2. Hazamel sagt:

    Soooo schlimm wars doch auch wieder nicht!

Kommentare sind geschlossen.