Schlimme Dinge – Teil 2

on

Dank der fantastischen Hilfe von Dirk und Falko habe ich jetzt das was ich will:

Einen Samba-Server bei dem ich gleich nach dem hochfahren per Gnome-Desktop über VNC arbeiten kann.

Super!

Im Nachhinein kommt es mir gar nicht mehr so komplex vor. Hab mir das immer schlimmer vorgestellt!

3 Kommentare

  1. Meyeah sagt:

    Gut, man kann also mit Gnomen Samba tanzen. Auch ’ne Idee!

  2. dbadeg sagt:

    @meyeah: Lass mich raten, Du war auch auf der MSP-Expo?
    @Flo: „Linux IST benutzerfreundlich !…es ist nur wählerisch wer seine Freunde sind…“

  3. Hazamel sagt:

    @dbadeg: Keine Sorge… ich muss nochmal vorbeikommen. Wieder was triviales aber es will bei mir nicht!
    Und nein, war sie nicht 😉
    @meyeah: Und wenn man Lust hat kann man auch noch nen Indianer einladen

Kommentare sind geschlossen.