Dies und Das seit 2001

Ruhe vor dem Sturm

Es ist ruhig…. fast schon zu ruhig!

Man kann in aller Ruhe an seinen Projekten arbeiten ohne mehrere gleichzeitig machen zu müssen oder mit neuen Ideen überhäuft zu werden.

Es fühlt sich schon fast so an, als würde was großes vor der Tür stehen. Etwas SEHR großes… und Unangenehmes.
Wahrscheinlich wurde unsere Etage schon von Zombies überrannt und wir haben es bloß nicht mitbekommen.

Ich harre also der Dinge die da kommen mögen. Oder um es mit den Worten eines gelben Quallenjägers zu sagen:
Ich bin bereit!

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

6 Kommentare

  1. Julchen 24. April 2008

    Wenn es durch die Gänge dröhnt: „Denn wenn wir kommen…“ Könnte man Angst bekommen. Zugegeben.

  2. Hazamel 24. April 2008

    WIe kannst du in meinem Blog Bushido zitieren?

  3. Meyeah 24. April 2008

    Jemand, der weiß, dass das eine Zeile von Bushido ist, hat es nicht anders verdient als in dessen Blog ein Zitat von ihm zu lesen. -g-

  4. Madse 24. April 2008

    *stimmt-meyeah-zu* Is deine eigene Selberschuld!

  5. Julchen 25. April 2008

    Soll ich nochmal?

  6. Hazamel 25. April 2008

    NEIN! Abgelehnt!

© 2019 Hazamelistan

Thema von Anders Norén