Hazamelistan

Dies und Das seit 2001

Rettet das Ü-Ei!

Jetzt ist es offiziell: Es war in den letzten Wochen zu warm! Und die Parlamentarier in Berlin zu lange in der Sonne.

Anders kann ich mir den Vorschlag der Kinderkommission das Ü-Ei abzuschaffen nicht erklären!

Kinder könnten zwischen essbarem und nicht essbarem nicht unterscheiden!

Erstens kann ich mir nicht vorstellen, dass ein Kind einfach so auf der Straße ein Ü-Ei findet und da reinbeißt und sich am Plastik-Ei verschluckt.

Zweitens: Was sind das denn für geistig degenierte Kinder, die nicht wissen was ein Ü-Ei ist? Und es steht, soweit ich weiß, auch außen drauf, dass das Ding erst ab 3 Jahren ist, wegen Kleinteile und so.

Also liebe Politiker: Statt Mist zu labern, solltet ihr euch vielleicht wieder auf sinnvolles regieren konzentrieren! Haben wir in Deutschland keine anderen Probleme?!

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

4 Kommentare

  1. Falko 7. August 2008

    Du weißt was ein Sommerloch ist?
    Du weißt, dass Politiker auch irgendwann mal belegen wollen, wo für sie eigentlich Geld bekommen?

  2. hazamel 7. August 2008 — Autor der Seiten

    Konsequenterweise sollte man dann Eis im Becher mit Plastiklöffel auch verbieten!

  3. Madse 7. August 2008

    Ne, ganz offensichtlich nich. Warum sollten wir uns auch mit wirklichen Problemen beschaeftigen. Aber wer ein Ü-Ei nich kennt, sollte zurueck in seinen Schuhkarton kriechen.

  4. Meyeah 7. August 2008

    Die Abschaffung einer Süßigkeit kann grundsätzlich NIE etwas Gutes sein und sollte dementsprechend NICHT befürwortet werden!

© 2020 Hazamelistan

Thema von Anders Norén