Problem, Lösung… Aber kein offizielles Update

on

Ich bin von Trillian erstaunt! Sind dort zur Zeit alle Entwickler an der, meiner Meinung nach schlechteren, Nachfolgeversion Astra gebunden?

Nach und nach merke ich, auch am eigenen Leib, wer alles Trillian benutzt, da dort ICQ und AIM ausfällt. Aber nicht gleichzeitig sondern irgendwie nacheinander. Meine Schwester hat mir als erstes von ihrem „Unknown Code 27“ erzählt während mein ICQ noch fröhlich lief. Einen Tag drauf fiel dann auch mein ICQ aus.

Dass das Problem bekannt ist und es dafür eine Lösung gibt, zeigt dieser Foreneintrag bei Ceruleanstudios.

Einer der dortigen Admins stellen eine gefixte Version der aim.dll zur Verfügung und bei allen geht es wieder. Problem und Lösung also vorhanden… Warum aber nicht als normales Update sondern nur als händischer Fix? Ich denke nicht, dass jeder Otto-Normal-User sich lange auf die Suche begibt nach einem Fix und schon lange nicht jeder User das englischen mächtig ist um die Installationsanleitung dann auch zu verstehen und durchführen zu können.

2 Kommentare

  1. Verena sagt:

    Hmm. Vielleicht versucht man das Prinzip der natürlichen Auslese auch im Umfeld von Tool-Usern zu simulieren bzw. zu etablieren? Sollte das weiter grassieren, sind dann wohl innerhalb der nächsten Woche 98% aller Messenger-User wieder begeisterte Briefeschreiber und Telefonierer.

  2. Madse sagt:

    Da macht es sich bezahlt, wenn man Konkurrenzprodukte nutzt. Vielleicht will ICQ aber auch nur die Kettenbriefweiterleiter und Muellverbreiter loswerden. Natuerliche Auslese

Kommentare sind geschlossen.