Platzrunde (1)

on

Platzrunde die erste…

Nachdem ich mal wieder meine morgendliche Platzrunde durch die Welt der Nachrichten gedreht hab werd ich dazu auch mal meinen Senf hier ablassen. Ich hoff dass ich das in Zukunft regelmäßig hinbekomm und so vielleicht ein paar Stammleser bekomm^^

Erstmal hat George Bush mal wieder was von sich gegeben. Seiner Meinung nach ist nämlich der Iran am Tod vieler Soldaten mit Schuld. Grund dafür ist, dass aus dem Iran angeblich die Teile für die Bomben geliefert werden.
Die Aussage, dass George Bush vielleicht selber mit Schuld an den vielen toten Soldaten im Irak ist, sei mal dahingestellt…. Schließlich hat er sie ja in den Irak geschickt.

Und weil ich grad bei US Army bin: Die verpflichten seit neuestem alles was nicht schnell genug „Nein“ sagen kann… Also auch Verbrecher und Drogenabhängige. Herausragend fand ich einen Fall der im Fernsehn (irgendein amerikanischer Sender) präsentiert wurde: Eine Frau berichtet davon dass ihr Ex-Mann vom Gericht dazu verurteilt wurde, dass er nie mehr eine Waffe besitzen dürfe. Jetzt ist er zum zweiten Mal im Irak… Sicherlich unbewaffnet 😉

Kommen wir doch mal nach Hause: Das BaföG wurde jetzt bereits im fünften Jahr nicht angepasst. Begründung: Man könne sich das nicht leisten und die Kosten würden dadurch explodieren.
Schön und gut…. aber die Lebenshaltungskosten haben sich in den letzten Jahren auch nicht erhöht? Ganz zu schweigen von den Studiengebühren?
Tut mir leid, liebe Politiker! Auf der einen Seite fordert ihr mehr qualifizierte Fachkräfte und auf der anderen Seite tut ihr (fast) alles dagegen um eine weitreichende Ausbildung nur noch wirtschaftlich gut gestellten Schichten zugänglich zu machen. Etwas widersprüchlich oder?

Und weils die ganze Woche schon so schön war, komm ich noch zum Jugendschutz! Jaha, unser lieber Günther schießt mehr und mehr übers Ziel hinaus: Killerspiele verbieten, aber CS ist ok, das ist ja kein Killerspiel. Kein Verleih von Horror-Filme und Pornos mehr. Das ist mittlerweile kein Jugendschutz mehr was die da betreiben, sondern eher eine generelle Zensur gegen alles was den Herren nicht in den Kram passt. Horror-Filme und Pornos ab 18 sind ja in der Videothek jetzt schon in einem abgegrenzten Bereich.

Und zum Abschluß: Der Unterwäsche-Hersteller Triumph hat in einer von ihm in Auftrag gegebenen Studie festgestellt, dass 57 % der Frauen in Großbritannien Körbchengröße D haben, und damit in Europa an der Spitze liegen.
Über die Relationen zum restlichen Körperumfang wurden allerdings keine Aussagen getroffen…