Oh weh oh weh heise

on

Lesezeit ~ 0 Minuten

Auf der BlizzCon-Veranstaltung in Paris kündigte Blizzard Entertainment die zweite Erweiterung für sein überaus erfolgreiche Online-Rollenspiel „World of Warcraft“ (WoW) an.
Quelle

So lautet bis vor wenigen Minuten zumindest noch die aktuelle Meldung von heise unter dem Label GamesConvention.

Warum oh-weh-oh-weh?

Naja, erstens ist die Tatsache und der Name der Erweiterung bereits seit fast einer Woche bekannt. Buffed.de hat es auch schon geschafft das zu einen Comic rauszubringen.
Zweitens ist die BlizzCon nicht in Paris gewesen sondern in Anaheim / Kalifornien. Aber frei nach dem Motto „Mailand oder Madrid – hauptsache Italien!“ kann man da schonmal drüber wegsehen. Vielleicht wer der Reporter auch auf einer BlizzCon in Paris… aber dann halt der falschen!
Und drittens: Was hat das alles mit der GamesConvention in Leipzig zu tun, die Ende des Monats dort stattfindet? Nur weil es ein Spiel ist? Dann wäre ich dafür ab jetzt jede News mit einem CeBit oder BitKomm-Logo zu versehen… schließlich finden die Messen auch statt!