Mathe für Anfänger

on

Und ich dachte ich wäre mit meinen bescheidenen Null Punkte im Mathe-Abi ein Mathe-Verweigerer.

Nachdem man mir ja meinen Vertrag auf September zurückdatiert hat, ich aber aber erst Oktober davon erfahren habe sind von meinen schönen Überstunden nicht viele übrig geblieben. Unsere Gleitzeit-Datenbank kann aber nur für den aktuellen Monat berechnen… Also: Handarbeit und Kopfrechnen… oder eben Excel!

Die Gleitzeitbeauftragte hat dann gestern mal fix zusammengerechnet wie viele Stunden ich noch habe… und raus kam, dass ich 4:20h im Soll bin! Soooo nicht…. Ungläubig habe ich erstmal mein Excel-Sheet gefüttert und selber nachgerechnet… und siehe da… ich komme auf 15:09h Haben!

PDF draus gemacht, ihr geschickt, mit der Bitte, dass sie sich die Zahlen nochmal anschauen mag. Heute dann der ungläubige Anruf, dass ich (oder eben Excel(Ja, ich habe auf 1904 umgestellt)) sich verrechnet hätten und dass das ja nicht sein könnte…. Sie würde zwar auch auf die 8:20h kommen, aber bei dem Rest würde etwas nicht stimmen.
Also ging die Rechnerei los… Im Oktober hätte ich 140:24h arbeiten müssen…. und würde dann mit den 8:20h auf 8:15 gesamt kommen. Das Argument, dass ich aber über die automatische Erfassung schon 147:13h hätte, hat nicht so ganz gezählt…. Auch nach 10 Minuten noch nicht…. Nach ner viertel Stunde, und Rechenkünsten, die ich nicht ganz nachvollziehen konnte, hat sie eingesehen, dass ich doch meine 15:09h bekomm….

„Sie haben Recht… ich weiß zwar nicht WAS ich gerechnet habe, aber sie haben Recht“

Und ich bin der, der die 0 Punkte in Mathe hab… 😉