Life of Reapy – Ein Versuch

Tada! Das schonmal angesprochene Projekt! Gegenwärtig kämpfe experimentiere ich noch mit der Comic-Software und bin, grad was Schriften angeht, noch nicht so ganz zufrieden mit ComicLife. Mal sehen ob ich in nächster Zeit dann die Muse und die Ruhe finde, mich vielleicht nochmal eingehender damit zu beschäftigen.

Life of Reapy
Life of Reapy

5 Kommentare

  1. Verena sagt:

    Hmm, sieht doch schon mal ganz brauchbar aus 🙂 … ich kapier nur die Pointe nicht – warum wird er in den letzten beiden Bildern schwarz? Hat er so aussätzigen Rotz? 🙂 … aber … sehr geil. Bitte mehr von Lego-Reapy.

  2. hazamel sagt:

    *hust* Ehm… Ja… das entscheidende Bild dazwischen fehlt irgendwie weils unscharf geworden ist.
    Eigentlich war es so gedacht, dass er schwarz anläuft wenn er sauer wird ^^

  3. Falko sagt:

    Also ich bin kein Profi(kritiker), aber ist es ein guter Comic, wenn man ihn erst nach einer Erklärung versteht? *duckt*

  4. hazamel sagt:

    @fapi: Ich lasse dem Leser den Freiraum selber zu interpretieren, wie es zu dieser Zustandsänderung kommen kann. Damit schaffe ich eine emotionale Bindung zwischen Charakter und Leser und führe ihm so sein innerstes Selbst vor Augen.

Kommentare sind geschlossen.