Liebe Kollegen

on

Lesezeit ~ 1 Minuten

Ich hatte ja mit viel bösem aus dem Erdgeschoss gerechnet und war wirklich auf alles gefasst, aber manchmal sind die Kollegen aus dem Ergeschoss dann doch ganz anders als man sie kennt: Lieb und nett und freundlich (letzteres könnte aber auch an den Muffins gelegen haben). Ich muss sagen, ich bin schockiert.

Von dem kleinen Magneten sollte man sich aber nicht täuschen lassen. Gestern Abend hätte dann wohl eher die Magnetwand zu Hause nachgegeben als dass der Magnet freiwillig das Metall loslässt.

Und ich glaube, dass eigentlich böse Geschenk war, dass ich durch die anderen beiden Geschenke auf getdigital aufmerksam geworden bin und dran erinnert wurde, dass es da ja noch was anderes gibt. Das hatte zur Folge, dass…

  • irgendeine Wand in meiner Wohnung jetzt hellblau wird, um den passenden Hintergrund abzugeben
  • ich jetzt weiß was die drei Todfeinde des Programmierers sind
  • meine Freundin neue Unterwäsche bekommt
  • mein Kühlschrank spielt demnächst auch Tetris
  • Fernkampf gestern war. Ab heute gehts in den Nahkampf
  • man das Betriebsklima noch verbessern kann wenn man lustige Spielchen spielt
  • es Mana jetzt auch in Flaschen gibt. Leider sind die Versandkosten dann exorbitant.
  • ich bis zum nächsten Geburtstag ein 1up wachsen lassen will
  • …da noch einiges dazu kommen würde, wenn thinkgeek nicht grad abgeschmiert wäre

Immerhin, Verena konnte sich auch für die Klempner an der Wand erwärmen und muss jetzt nur noch ihren Freund überzeugen. Fapi hat glaub ich auf thinkgeek auch schon einen ganzen Kleiderschrank voll gefunden.

Irgendwann wird dann wohl doch mal ne Bestellung fällig…

3 Kommentare

  1. oh, der Nerf Vulcan Automatic Heavy Blaster sieht ja gut aus. da hätte ich auf Anhieb Verwendung für …
    🙂

  2. Meyeah sagt:

    Versuch mal noch mehr geekige Sachen für die Wohnung zu finden und bau sie alle auf einmal ein. Mich würde mal interessieren, wie Kurt darauf reagiert! 😀

  3. Falko sagt:

    wenn er weiter so unsere Mittagspausen wegen ARS.CH sabotiert, sehe ich ganz böse Geschenke im nächsten Jahr. 😈

Kommentare sind geschlossen.