Dies und Das seit 2001

Kekse für die Admins

Ich hab ja schonmal geschrieben, dass man immer ganz lieb zu seinen Admins sein soll, weil sonst mal die Nutzerkennung gesperrt ist oder schlimmeres.
Aber dass der blanke Horror hier oben so groß ist, dass schon der Ex-Azubi vorgeschickt wird um was offentsichtliches zu fragen ist dann doch schon verwunderlich!

Argument des Kollegen war wie folgt:

Ruf du den mal an und frag nach… du kommst besser mit klar! Wenn ich da anruf, denkt der gleich wieder an M&M’s

Jaja… der Admin das wilde, menschenfressende Raubtier! Natürlich durfte ICH mir dann die verbale Kopfnuss abholen! Aber auf mich hört ja keiner wenn ich sag „Mach gleich über die Userverwaltung! Ich werd da auch keine andere Antwort bekommen…“
Zusätzlich hab ich auch noch einen an die Backe gebloggt bekommen…

Update
Die Panik greift weiter um sich… Die Benutzerverwaltung sagt, dass die IDs angelgt wurden, wir, die Nutzer, sagen, dass das gar nichts geht.
Letzte Hilfe… Ab zu den Raubtieren und mal auf den Tisch hauen vorsichtig fragen.
Nach etwas suche stellte sich heraus, dass irgendwie beide Recht hatten… In der Nutzerverwaltung steht zwar, dass die IDs da sind, aber das hat wohl den IDs keiner gesagt und sie glänzen mit Abwesenheit.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

5 Kommentare

  1. klaus 6. November 2007

    also irgendwie scheinen sich m&m´s als offizielles it-zahlungsmittel bewährt zu haben… meine kollegin will auch immer welche haben… ach wenn das leben doch sonst auch immer so günstig wäre…

  2. Hazamel 6. November 2007

    Ich will bei uns nicht mit M&M bezahlt werden ;)

  3. Falko 6. November 2007

    @Klaus, das M&M ist ein insider und ist hier recht gut erklärt.

  4. Falko 6. November 2007

    @haza dein durchstreichen hat Dich gerade noch davor gerettet….

  5. Hazamel 7. November 2007

    @falko: Mir ist das ja ziemlich egal… Ich wollt nur mal nachfragen. Diejenigen, die gerne mal auf den Tisch gehauen hätten, trauen sich ja nicht ins Erdgeschoss :)

© 2019 Hazamelistan

Thema von Anders Norén