/ignore

on

Lesezeit ~ 1 Minuten

Juhu! Wieder zu Hause… mal eben einen kleinen 24 Stunden Trip nach Dortmund und zurück für eine Geburtstags/Einweihungsfete.
Lustig auf jeden Fall die besten Leute aus den drei Jahren Ausbildung mal wiederzusehen und sich hemmungslos die Kante zu geben… Das war dann auch irgendwie nötig:

Eben jener Freund ist derjenige der mich damals mit meiner Dortmunder Freundin zusammengebracht hat… Und, Überraschung… sie war auch da. Mit neuem Freund! Okay, ich steh da drüber aber is sicher nett sich nach fast 2 Jahren das erste Mal wieder zu sehen.
Ihre beste Freundin erscheint auf der Feier: Oh Hallo… nein, wir kennen uns noch!
Sehr gut… mir scheint verziehen 😉
Ihre Schwester taucht auch und ist auch überrascht mich zu sehen, aber begrüsst mich…
Sie taucht auf… nix… Okaaaaaay, vielleicht kommt sie irgendwann noch zufällig in der 50qm Wohnung vorbei uns sagt dann Hallo…. ehm nein… nichts! Nada! Nicht mal ein Pseudo-interessiertes „Hallo, wie gehts? Gut siehst du aus! Schön dich zu sehen“
Highlight war dann als sie am anderen Ende des Tisches stand und sich mit unserem gemeinsamen Freund unterhalten hat und wirklich auf /ignore gestellt hat! Meinen beiden ehemaligen Mitbewohnern ist die Kinnlade runtergefallen und dann kam so ein „WTF?“-Moment.

Also…. ich bin doch reichlich überfragt was das war! Wir haben uns nämlich in den letzten Wochen meiner Meinung nach ein paar Mal recht normal im Chat unterhalten: Über ihre Wohnung, ihren Job… usw.
Alles sehr seltsam! Wenn das alles nur wegen ihrem Freund war, dann war das mal mehr als ärmlich… selbst wenn sie in erklärungsnot geraten wäre, hätte ein „Ein Freund von mir“ auch gereicht… aber so? Sehr ärmlich!