Dies und Das seit 2001

Grausamer Mittwoch

So und nicht anders hat ein Kollege den heutigen Tag bezeichnet…. und das Schlimme ist: er hat Recht!

Ich bin zwar nur noch 5 Stunden und einen Döner vom Feierabend entfernt, aber ich wette, dass sich noch irgendwer was lustiges einfallen lässt, um mir meinen Tag endgültig zu versüßen!

Ich habe meine „Drohung“ von hier nur halb wahr machen können!

Kaum war ich zurück, begrüßte mich auch schon ein Zettel mit dem Hinweis, dass ich doch mal einen meiner Lieblingskunden zurückrufen soll. Der wiederum wollte dann doch gleich einen Termin mit einer Kollegin vereinbaren wegen einer Kleinigkeit die seit nunmehr fast 3 Wochen im Raum steht.
Der Grund der Besprechung ließ schon wieder erahnen, dass es wieder etwas werden würde, was von meiner Seite aus mit einer dicken gelben Linie verziert werden würde. Und ich sollte Recht behalten.
Ich musste dem Kunden erstmal wieder in kurzen klaren Sätzen erklären, dass sein Problem in der Verarbeitungsengine liege, für die ich, im Gegensatz zur passend neu eingeführten Software, keine Schulung bekommen hätte. Mir würden zwar die Quelltexte in Java vorliegen, aber da ich diese für jede Anpassung immer von der beauftragten externen Firma bekommen habe, hätte ich mich nicht weiter darum gekümmert.
Leider ist aber manch einem der Unterschied zwischen „Ich weiß was das Ding macht“ und „Ich weiß was das Ding macht UND kann es um neue Funktionen erweitern“ nicht so ohne weiteres klar.
Leider scheint auch noch nicht überall durchgedrungen zu sein dass Entwickler != Tippse. Auch hier musste ich dann erst wieder ein paar deutlicherer Worte finden.
Ende vom Lied: Er will jetzt einen Termin mit mir und meinem Gruppenleiter. Allerdings denke ich, dass der die Situation auch nicht anders einschätzt wie ich!

Buschtrommel-Update:
Laut unbestätigten Gerüchten, hat mein Vorgesetzter wohl ins gleiche Horn gestoßen wie ich! Schööööönes Ding!

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

8 Kommentare

  1. Julchen 7. November 2007

    Mein Mittwoch war bisher nicht grausam, aber anstrengend… Das WE darf kommen…

  2. klaus 7. November 2007

    Mittwoch, Urlaub… herrlich… bis auf den Anruf aus dem Büro, den ich wieder mal überhaupt nicht gebrauchen kann… ein grausamer Mittwoch, stimmt, wie macht man seiner Frau klar, dass man im genehmigten Urlaub mal schnell was programmieren, nen Kollegen anrufen und noch nen Workshop durchziehen muss?

  3. Madse 7. November 2007

    Deppen! wundert mich beispielsweise, warum du nicht aggressiver bist. ich wuerd regelmaessig austicken xD

  4. Falko 7. November 2007

    @Madse: er lässt den Frust immer an uns armen Admins aus, z.B: findet er User die nicht funktionieren …
    @Julchen: willst du es mal probieren? Flos Abteilung hat gerade massive Verfallserscheinungen. Nur falls ich da Sehnsucht nach schlechten Tagen heraus gelesen habe.

  5. Hazamel 7. November 2007

    @falko: Den hab nicht ich gefunden, sondern mein Kollege… nur der traut sich ja nicht.
    ICH gebe ja nur immer dezente Hinweise auf gegebenenfalls nicht so bewusste Missstände wie zum Beispiel der Interpretationsspielraum von „Forces User to change Password“

    @madse: Mit viel bösem Willen geht das schon… Und keine Sorge, die bekommen meinen Unwillen schon zu spüren.

    @klaus: Das kenne ich nur aus dem ehrenamtlichen Bereich wenn dann volles Unverständis herrscht, dass man nach einer Woche voller Scheiße programmieren am Wochenende keine Lust auf Webdesign hat.

    @julchen: Wie es der Zufall so will ist bei uns noch ein Schreibtisch frei… Kannst gerne ne Woche vorbeikommen und dir den Spass mal live ansehen ;)

  6. Falko 7. November 2007

    @Haza, ich dachte den Tisch hattet Ihr 2 Jungs schon einer Anderen angeboten, ist das euer natürlicher Verschleiß?

  7. Hazamel 8. November 2007

    Die ist doch Feind…. und gleich in doppelter Hinsicht:
    1. Fachabteilung und
    2. eigentlich für das Projekt mit dem osteuropäischen Frauenname hier.

  8. Madse 8. November 2007

    Halt den Schreibtisch ma noch 3-4 Jahre frei, dann komm ich vorbei ^^

© 2019 Hazamelistan

Thema von Anders Norén