Gewinnsteuer

on

Lesezeit ~ 0 Minuten

Juhu!

Die Finanzämter in Bayern haben sich da einen ganz dollen Coup einfallen lassen:

Wer dort bis zum Stichtag seine Steuererklärung per ELSTER abgibt nimmt automatisch an einer Verlosung teil.

1. Preis: 1 Mini Cooper Cabrio

2. Preis: 1 Wellnessreise im Wert von 500 €

3. Preis: 1 Wellnessreise im Wert von 300 €

Als Veranstalter wird dort wirklich die Bayrische Steuerverwaltung genannt, die damit die Verbreitung von ELSTER fördern möchte.

Öhm… jaaaaa….

Geht’s eigentlich noch? Wie “nett” wenn man gleich mal sieht wofür die Steuereinnahmen dann wirklich verwendet werden. Aber scheinbar schließt sich jetzt auch das Landesfinanzamt der Brot-und-Spiele-Politik an bzw. scheinbar hat die koalitionsgeschädigte Landesregierung jetzt auch schon den Schlag nicht mehr gehört.

Ich möchte jetzt bitte kein Geheule mehr hören, wenn es darum geht, dass man den Beschäftigten im öffentlichen Dienst ja nicht mehr zahlen könne weil es die Haushalte nicht hergeben.

Ich frage mich, ob das dann überhaupt noch rechtens ist und was der Bund der Steuerzahler dazu sagt.

Ein Kommentar

  1. klaus sagt:

    cool, dann hats ja doppelten sinn, dass ich am wochenende meine steuererklärung machen will… was rausbekommen und eventuell noch nen mini gewinnen… da macht das belegesuchen doch wieder doppelt spass 🙂

Kommentare sind geschlossen.