GEeePC

on

…is nich!

Genau genommen, ist schon, aber nicht besonders dolle!

Aber von vorne: Nachdem Google gestern ja das neue GoogleEarth 5.0 veröffentlicht hat, in dem es jetzt neben Oberfläche und Himmel auch den Meeresboden gibt und gleich noch die bis dato kostenpflichtige GPS-Einbindung in die kostenlose Variante geholt hat, war es doch mal an der Zeit zu testen ob GE nicht auf dem eeePC läuft. Sozusagen einen GEeePC draus machen. Wie schon erwähnt, wäre mir das sogar die Anschaffung eines GPS-Empfängers wert gewesen. (Ist Geocaching mit GE eigentlich witzlos?)

Gut, die aktuelle Version als runtergeladen, installiert und gestartet.

Das erste was mir dann entgegensprang war die Meldung, dass meine Bildschirmauflösung unter 1024x 768 liegen würde und das zu Problemen führen kann.  Nun gut, nichts neues… andere Programme haben da ja auch so ihre Probleme mit.

Prozessor und/oder Grafikkarte und/oder 1 GB Hauptspeicher und/oder die langesam SSD, die Asus im 901 GO verbaut hat.

Fazit es geht…. wenn man viel Zeit mitbringt und keinen Wert auf all zu flüssige Darstellung legt und gerne mal mit der Alt-Taste Fenster von rechts nach links schiebt. Denn selbst in der Breite gibt sich GE keine Mühe das Bild an die 1024er Auflösung anzupassen sondern lässt das gern seitlich rausfallen!

Dabei hätte das doch so genial sein können 🙁