Geburtstagskarten-Update

on

Das heutige Geburtstagskind ist ganz eine Tolle.
Nachdem ich ja gestern so reingefallen bin was ihren Geburtstag angeht, hab ich mich ja gestern nochmal stundenlang hingesetzt und die Karte zusammenge-Photoshopt…
Sie hat sich um 10 aus dem Netz verabschiedet und da ich ja um 5 wieder raus muss, hab ich mich entschieden, dass ich NICHT bis 12 wach bleibe um dann die Mail zu verschicken. Da ich aber morgens immer recht wenig Zeit habe, fällt das auch flach.
Gut, dacht ich mir, es ist jetzt kurz vor 11… sie liest es eh erst morgen, in so fern ist das ja schon legitim wenn du die jetzt losschickst… ausserdem ist es ja z.B. in Australien schon der 29.

Normalerweise, erwartet man dann ja zumindest ein „Hey, danke, das ist aber lieb von dir, da hast du dir ja echt Mühe gegeben“ selbst wenn man das Resultat zum kotzen findet. Oder eben den Standardspruch „DAS wäre echt NICHT nötig gewesen!“
Aber nein… Sie ist da anders! Sie schreibt:

Kannst mir doch nicht schon am 28.8. eine Geburtstags-e-Mail schreiben. Beim ersten Mal war es ja noch ein Versehen, das zweite Mal ist es schon bösartig! -hmpf-

Ich sehe, sie freut sich wie Schnitzel darüber…

Update:
Nachdem ich etwas motzig war hab ich dann doch noch eine normale Antwort bekommen:

Doch, die Karte ist super gelungen! Find sie wunderschön.
Hatte nur zuerst auf das Datum geguckt und deinen ersten Satz gelesen!