Eins, zwei, viele…

on

Neues Plugin und die Frage ob es dann was taugt.

Was mich am bisherigen Blogcounter immer gestört hat, war die Tatsache, dass nach dem Umzug von Blogger zu WordPress nicht mehr genau zu ermitteln war, ob nur die Hauptseite aufgerufen wurde oder auch gezielt Unterseiten angesurft wurden und wenn ja, welche denn wie oft.

Das WordPress.com-eigene Plug-In WordPress.com Stats verweigert bei mir den Dienst und legt auch gefühlt den ganzen Laden lahm. Nicht unbedingt das, was ich mir erhofft hatte. Andere Plugins disqualifizierten sich durch Inkompatibilität zu Version 2.8+ oder durch Kommentare auf der WordPress-Seite, die auf nichts gutes hoffen ließen.

Am Ende bin ich jetzt, erstmal, also bei StatPress gelandet (die Weiterentwicklungen Reloaded und SEOlution gehören zu den abgeschreckenden Kandidaten, die ich eben meinte). Bisher bin ich ganz zufrieden…

Was mich aber schockiert ist die Aussage, dass angeblich schon 25 Spiderbots über meine Seite gerauscht sind… Kann das irgendjemand bestätigen, dass das in wenigen Stunden „normal“ ist?

Ich werde auf jeden Fall mal sehen, was der Langzeittest so hergibt!