Die Bahn kommt…

on

…nur halbherzig auf moderne Methoden!

In den letzten Jahren haben sich auf meinem Bahncard-Konto der eine oder andere Bonuspunkt angesammelt. Zumindest so viele, dass es mittlerweile für eine frei Hin- und Rückfahrt reicht innerhalb Deutschlands. Und da ich nächstes Wochenende nach Hamburg soll (was ich dankenswerterweise auch schon am Freitag erfahren habe) will ich dafür meine Punkte verbraten.

Irrtümlich dachte ich „Is ja alles online, wo sollte also das Problem sein?“. Jaha, von wegen… Prämie bestellen geht online… dann wirds aber Old-School:

Die Prämie wird Ihnen in Form eines Gutscheins innerhalb der nächsten 10 Tage mit der Post zugeschickt. Ihr Bonusstand wird innerhalb der nächsten 24 Stunden aktualisiert.

Aha… Post, 10 Tage… Wow… wenn das nicht mal im Zeitalter von Online-Buchung und E-Mail ein Fortschritt ist. Aber beim kassieren ist man dann wieder ganz schnell. So kennt man das ja…
Aber es kam ja noch schöner:

Der Gutschein kann nur in einem DB-Reisezentrum eingelöst werden

Ja, genau… Snail-Mail und dann noch Reisezentrum! Und bei der Beharrlichkeit mit der die Bahn eben solche Reisezentren abbaut, kann einen das wirklich vor Probleme stellen!

Wenn da mal wieder die linke Hand nicht weiß was die Rechte macht! Ich sehe schon… ich werde mir mein Ticket zum regulären Preis kaufen müssen weil der Gutschein nicht rechtzeitig kommt und die 29€-Tickets auch schon ausverkauft sind!

Ich bin ja begeistert…