Countdown

on

Es kann ernstlich niemand behaupten, dass es jetzt überraschend gekommen wäre oder eine kurzfristige Entwicklung war. Und doch hat es glaub ich alle, mich eingeschlossen, in eine gewisse Schockstarre mit überraschenden Geständnissen geführt.

Miss Shotgun verlässt die Stadt und reitet nach Berlin. Nicht für immer sondern (erstmal) nur für 7 Monate für ein Praktikum.

Aber trotzdem scheint es wohl fast alle die hier in Würzburg enger mit ihr zu tun haben etwas kalt erwischt zu haben. Die Abschiedsfeier im kleinen Kreis war aber auf jeden Fall legen… wait for it… där!

Wir haben sie mit Pauken und Trompeten (und zwei eindeutigen T-Shirts) aus der Stadt gejagt.

Und falls sie mal wieder schlecht drauf ist, weil alle traurig sind:

Mach was draus! Geh nach Berlin und hab deinen Spaß. Ich bin mir sicher, du wirst es genießen und wir freuen uns schon drauf, wenn du wieder hier in Würzburg bist.

3 Kommentare

  1. cpier sagt:

    Ach, wie ich unser Modetörtchen vermissen werde!

  2. hazamel sagt:

    Der Spitzname sollte sich nicht etablieren… Sonst bin ich echt tötchen!

Kommentare sind geschlossen.