Christmas-Shopping für Nerds

Die harte Zeit ist seit Montag wieder angebrochen. Mein Konto wird wahrscheinlich wieder ächtzen und stöhnen bis zum 2. Januar und ich rechne fest damit, dass ich das Limit meines Online-Bezahldienstes wieder einmal erreichen werde.

Es geht hier aber nicht um Präsente für Freunde und Verwandte sondern um das vollkommen sinnlose Hamstern von „frischen“ Spielen.
Kurz: Steam hat den Holiday Sale eröffnet! Was dem gemeinen Weibsvolk der WSV oder Sale im Schuhladen ihres Vertrauens ist, ist dem Nerd der „Ausverkauf“ bei Steam. Neben dem Weekend-Deal und dem Midweek-Deal eine größere Aktion im gefühlten 4-wöchigen Rhythmus.

Alle 24 Stunden wechselnde Super-Sonderangebote und dazu ist, verlockenderweise, mehr oder weniger die ganze Angebotspalette von Steam reduziert.

Bleiben genau zwei Probleme:

1. Ich möchte auch während der Feiertage EINMAL am Tag auf die Steam-Seite

2. Social Life wird überschätzt… Ich muss meinen (schnell und stark) wachsende SUS abarbeiten.

Das werden harte 2 Wochen 😉

Waiting for Daily Deal:

Lego Indiana Jones

Mass Effect 1 und 2

Fallout: New Vegas

Schon gekauft:

Lego Batman
Mass Effect 1
Mass Effect 2
Operation Flashpoint: Dragon Rising

2 Kommentare

  1. Madse sagt:

    Stark sein, dann wird das was 😀 Es kommen auch wieder Zeiten, in denen man sich ein gutes Spiel wünscht.

    1. hazamel sagt:

      Heute bin ich (fast) save… (schon den zweiten Tag).
      Das wäre höchstens Monkey Island Complete Pack… Wobei mich das auch nur periphär reizen würde.

Kommentare sind geschlossen.