Bullshit-Bingo

Urlaub lässt grüßen… und wenn der Haza frei hat, dann braucht er was frisches zum spielen. Heute aus der Grabbelkiste: Far Cry 2

Ja, aber das ist doch noch keine Woche alt, wird so mancher sagen. Warum denn dann Grabbelkiste?

Ganz einfach: grottenöde!

Das Gegenargument, dass ich es sicher noch nicht lang genug gespielt habe, kann ich mit einer Spielzeit von knapp 3 Stunden widerlegen. Was ich in diesen tollen 3 Stunden geschafft habe?

Mal einen Blick in die Statistik werfen:

  • 8 % des Spiels abgeschlossen
  • 4 von 33 Hauptmissionen erledigt
  • 1 von 12 Kameradenmissionen erledigt
  • 0 von 40 Nebenmissionen erledigt
  • 10 km gefahren (es kommt mir mehr vor)
  • 8 km gelaufen (das kommt mir zu viel vor)
  • Feuerwaffenpräzision von 11 %

Man bedenke, es ist ein Egoshooter… bei Crysis war ich da schon fast bei der Hälfte, die Wege waren kürzer und das Spiel war trotz mauer Story spannender.

Warum ich noch nicht weiter bin? Der Abschnitt ist 25 km² groß…. Freie Welt schön und gut… aber am südlichen Ende Missionen zu bekommen, die das nördlichste Ende betreffen ist doof… Voll doof!

Erschwerend kommt hinzu, dass jede zweite Kreuzung von den Guerillias gehalten wird. Und zwar auch nach dem freikämpfen (Danke für den Award, die Konsole lässt grüßen). Nervt, hält auf und ist, genau, voll öde!

Voll öde ist auch, dass die Söldner das recht resistent gegen die Fahrzeugwaffe sind. Ich weiß, das M-249 ist ein Zahnstocher der Wattebällchen verwirft! Deswegen fliegen die Fetzen, das Blut spritzt sehr plastisch und der Mann bleibt stehen. Ich weiß auch aus Bundeswehrzeiten dass Kaliber 5.56 nicht soooo der Brüller ist gegenüber den ausgewachsenen 7.62er, aber dass sich Feinde problemlos hinter Blättern verstecken können, finde ich dann doch schon ein biiiisschen doof. Voll doof um genau zu sein!

Voll doof ist auch noch was anderes, nur indirekt mit dem Spiel verbunden. Der Kopierschutz! Es ist mal wieder ein Securom… Freude, Freude… Wie dämlich dieses System ist, habe ich grad am eigenen Leib erfahren:

Bitte legen Sie die Orginal-Disk ein und keine Sicherungskopie.

Voll doof, dass ich seit dem letzten Spielen eigentlich nichts mit dem Laufwerk angestellt habe oder die DVD entfernt habe. Ich hab nur den Rechner ausgemacht. Lösung des Problems: Lade auf, Lade zu, Autostartmenü auf spielen geklickt und schon freut sich Securom, dass es die Orignal-DVD ist.

Voll doof das Ganze!

Ich bin ja auch eigentlich nicht pingelig, aber das Spiel hätte man getrost auf der Konsole verschimmeln lassen können.

6 Kommentare

  1. Madse sagt:

    Ich haette heute auch die Moeglichkeit gehabt. Aber dann doch lieber Titan Quest incl. Addon fuer ein Drittel gekauft xD Schliesslich muss ich mir das nicht antun… Lieber Far Cry spielen, da is zwar die Story sinnfrei aber wenigstens glaubhaft erzaehlt.

  2. Meyeah sagt:

    Nur gut, dass ich dir das nicht zu irgendeinem Anlass geschenkt hab. Am Ende wär’s gar kein schönes Geschenk gewesen..

  3. hazamel sagt:

    @Madse: Ja, die Insel des Dr. Moreau war besser, selbst Crysis war besser! Open World suckt!

    @meyeah: Gefreut hätte ich mich! Aber bei PC-Spielen ist das eh immer so ne Sache mit Hardware usw.

  4. also eine echte Kaufempfehlung ist das ja grad nicht …
    🙂
    ich warte wie ich das meistens bei so superduper gehypten Spiele mache bis die für 10€ in der Spielepyramide oder ähnlichem liegen. bis dahin gibts bestimmt auch ein anti-securom Patch dafür.

  5. ratazing sagt:

    Na viel ahnugn scheinst du ja nicht zu aben;)
    Die busverbindung muss man natürlich nutzen um von a nach b zu kommen – warum die waffen sowenig wirkung haben?
    vielleicht weil die waffen in 1a zustand sind? nein! wer crysis mit einer nanosuit von der waffen technik realistischer findet naja 😉
    mein senf zwei jahre zuspät :*
    <3

  6. hazamel sagt:

    @ratazing:

    Ich hab’s noch ne ganze Weile weitergespielt und auch mit Waffen, die ich gekauft habe (ergo neuwertig sein sollten) ist das Bild das selbe.
    Sicherlicht gibt es für’s vorankommen die Busverbidnungen, was aber auch wieder doof wird, wenn man jede Kreuzung auch nach kurzer Abwesenheit wieder säubern muss. Nervt, hält auf und hemmt den Spielfluss.
    Ich habe auch nie gesagt, dass ich die Nanosuit von Crysis für realistisch halte, aber da war das ganze wenigstens so entrückt, dass man da nix erwartet hat. Far Cry 1 war da um meilen besser.

Kommentare sind geschlossen.