Autostunt

on

Lesezeit ~ 0 Minuten

Was weckt morgens besser als ein Espresso?

Fast….

Ja… auch fast….

Ah…. Dicht dran….

FERKEL! NEIN, DAS NICHT!

Was ich meine ist ein kleiner Autostunt…

Ich hab heute morgen angefangen die Scheiben meines Vehikels freizukratzen. Und als ich zuletzt die Frontscheibe freilegen wollte, habe ich vorher den Motor angeschmissen. Nicht dass ich mir Sorgen machen würde, dass er vielleicht nicht anspringt… Hatten wir ja erst kürzlich!

Also, Gang raus, Motor an, aussteigen, Tür zu, Beifahrerseite kratzen…. als sich auf einmal eine leichte Bewegung bemerkbar macht… Verdammt….

Festhalten?! Einen Passat 35I?! No Way… Abstand zum nächsten Auto… ca. 10 m… Also genug Zeit fürs Auto in Schwung zu kommen. Warum auch immer, wahrscheinlich aus Bremsgründen, bin ich den langen Weg hinten rum… Anhalten mit aller Kraft?! Nein.. geht nicht!

Also zur Fahrertür und gebetet, dass sie grad jetzt NICHT hängen möge… Hechtsprung rein, und die Handbremse hochgerissen! Ein Glück, das Auto steht….

Ich war dann wach… und zwar sowas von. Und ich kontrolliere seitdem ob die Bremse auch wirklich angezogen ist!

6 Kommentare

  1. MrBrook sagt:

    Haha, etwas ähnliches habe ich auch einmal miterlebt, allerdings nicht im eigenen Auto 😀

    Ich wollte mit einem Freund morgens Richtung Nordsee aufbrechen (Diese typischen Azubifahrten: Man trifft sich in irgendeinem Kaff am A**** der Welt und arbeitet ein Standardprogramm ab: Kennenlernen, trinken und Co). Jedenfalls hat er das Auto einen Meter zurückgesetzt und ist dann aus irgendeinem Grund nochmal schnell ausgestiegen. Dabei hat er die Tür offengelassen und die Handbremse nicht angezogen. Das wäre soweit auch kein Problem gewesen, wenn das Auto 1. nicht auf einer leicht abschüssigen Auffahrt gestanden und 2. der Zaun nicht 1 Meter vor der Autotür begonnen hätte.
    Jedenfalls setzte sich der Wagen langsam in Bewegung. Zum Glück saß ich im Auto und habe rechtzeitig reagiert, ich habe die Handbremse hochgerissen und das Auto zum stehen gebracht, als die offene Autotür sich nur noch wenige Zentimeter vor dem Zaun befand.

    So große Augen hat der betreffende Freund noch nie gemacht, so schnell ist er mit Sicherheit auch noch nie zum Auto gerannt 😉

  2. sag, zieh doch die Handbremse an bei sowas.
    🙂
    hab ich am Montag der Omi auch gesagt die mir vor einer roten Ampel von hinten draufgerollt ist …

  3. hazamel sagt:

    @noch ein Markus:

    Die Handbremse war ja angezogen. Zumindest so weit, dass sie mit eingelegtem Gang gehalten hat.
    Also ich dann den Gang rausgenommen habe und die Scheibe das kratzen, geht ja auch nicht ohne Druck, angefangen habe, war das scheinbar ein bisschen viel für die Bremse 😉

  4. Verena sagt:

    Erinnert mich an die lustige Fahrt Lohr-Park 😉

    Blöd, dass Du davon kein Video hast … das hätte mir den morgen versüßt *ggg* … echt geil 😉

  5. Madse sagt:

    Hehe… Also wer davon nicht wach wird, sollte sich ernsthaft Gedanken machen, die 2500€ vom Staat in Anspruch zu nehmen xD

  6. Wie gut, dass mein Auto weder bergauf noch bergab steht. Ich würde auch vorher überlegen, ob mein Auto wirklich rollt oder ich träume oder mir grad schwindelig ist. *g*

Kommentare sind geschlossen.